Die Schwammerlmacher

Der Schwammerl-Wirt: Franz Seidl

Derzeit züchtet Franz Seidl, Wein- und Schwammerl-Wirt, rund 15 Meter unter seinem Gasthaus Kräuter-, Austern- und Flamingoseitlinge, weitere Sorten wie Shiitake und der seltene Affenkopfpilz sind in Planung.

Ein Teil kommt sofort in die Küche und wird zu unterschiedlichen Gerichten direkt verarbeitet – frischer geht’s nicht.

Aus einem weiteren Teil werden zur Mitnahme für die Gäste Sugos, eingelegte Pilze, Salze und andere Köstlichkeiten gezaubert.

 

Gewusst Wie

Das Know How und die hochqualitative Rohware bezieht Franz Seidl von verschiedenen Zuchtexperten aus der Steiermark und dem Burgenland.

Qualität, Wachstum und idealer Ernte-Zeitpunkt wird gemeinsam kontrolliert und optimiert, um das Maximum an Geschmack und die bestmögliche Konsistenz aus den Bio-Schwammerln heruaszuholen.

Das klingt nicht nur gut, es schmeckt auch so.